Outdoor Erste-Hilfe Kurs MTB

Outdoor-Erste Hilfe Kurs für Mountainbiker - Trailskills

Ein Thema, dass uns als Outdoor-Begeisterte sehr am Herzen liegt - helfen zu können, wenn man bei Freunden, Partner/in oder sich selbst darauf angewiesen ist.

 

Zusammen mit der erfahrenen Erste-Hilfe-Ausbilderin Dani Hornsteiner erweitern wir in einem 2-tägigen Intensiv-Erste-Hilfe Kurs speziell für Mountainbiker & Mountainbikerinnen euer Wissen aus den klassischen Erste-Hilfe Kursen um die Besonderheiten des Outdoorsports: Wie helfe ich mit den mir verfügbaren mitteln im Gelände? Was tue ich, wenn der Verunfallte an einer gefährlichen Stelle liegt? Welche Vorkommnisse sind überhaupt typisch auf Biketouren? Durch realitätsnahe Situationen und Fallbeispiele üben wir den Umgang mit Unfällen und Erkrankungen eingebettet in das komplette am Unfallort notwendige Notfallmanagement. Das Gefühl, im Falle eines (Un)Falles zu funktionieren gibt uns künftig die Sicherheit und das Selbstbewusstsein, anderen zu helfen.

Info & Programm

Termin

30. / 31. März 2019 

1. Tag:   09:00 bis ca. 18:00 Uhr 

2. Tag:   08:30 bis 15:30 Uhr

 

Location  

Seminarraum Pension Siller, Brunnenstr. 9, 71579 Spiegelberg-Vorderbüchelberg

 

 

Inhalt

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Praxis und damit auf dem selbständigen Üben und Anwenden des theoretisch Erlernten bis hin zu komplexen Fallbeispielen im Gelände und auf dem Trail. Diese Fallbeispiele stellen den Kern der Kurse dar und sind erfahrungsgemäß das Highlight für jeden Teilnehmer. Wir stellen dabei reale Unfallsituationen nach - je mehr wir üben, desto besser sind wir im Ernstfall auf die Notsituation vorbereitet und können dann auch mit Nachhalt Erste Hilfe leisten.

  • Beurteilung von Bewusstsein & Atmung; Lebenserhaltende Sofortmaßnahmen
  • Schockzustand und Behandlung, stabile Seitenlage, Beatmung und Herz-Lungen-Wiederbelebung (auch in ungünstigem Gelände)
  • Sturzverletzungen: Schädelverletzungen, Verletzungen des Bewegungsapparats, stark blutende Wunden, innere Verletzungen, Verletzungen der Extremitäten... inkl. Maßnahmen (wie Ruhigstellung, Schienung, Kühlung)
  • Wundreinigung: Möglichkeiten und Grenzen, Verfahren
  • Atemstörungen (Asthma, Hyperventilation, ...)
  • Überlastungssymptomatik: Erschöpfung, Hitze/Sonnenstich, ...
  • Herzinfarkt, Hirnschlag
  • Besondere Fälle: Insektenstiche (insbes. Allergiker), Zeckenbiss, ...
  • Berge- / Trage- und Transporttechniken, Hubschraubereinweisung und Zusammenarbeit mit Rettungskräften

Ausrüstung & Kleidung

  • MTB / eMTB in einwandfreiem Zustand, Helm, Tourenrucksack (so wie ihr ihn für einen Tagestour zu dieser Jahreszeit packen würdet), Schreibzeug, 2-Mann Biwaksack (wenn vorhanden), Getränke und ein paar Riegel für unterwegs.
  • bequeme Kleidung und wetterfeste MTB Kleidung, die schmutzig werden darf (!), da jeder Teilnehmer auch mal als Verletzter im Gelände liegen wird, unbedingt auch festes Schuhwerk (normale Turnschuhe sind fürs Gelände nicht ausreichend – die Schuhe müssen eine gute Sohle haben)

Bescheinigung

Jeder Teilnehmer erhält nach dem Kurs eine offizielle Erste Hilfe - Bescheinigung nach §2StVG und §19FeV. Diese gilt als Nachweis der Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs

(wie sie z.B. durch die Teilnahmebedingungen der DIMB an den Ausbildungen zum MTB-Guide/MTB-Fahrtechniktrainer gefordert werden) und kann auch als Nachweis für betriebliche Ersthelfer verwendet werden.

Outdoor-Erste Hilfe für Mountainbiker - Trailskills
Outdoor-Erste Hilfe für Mountainbiker - Trailskills - Dani Hornsteiner
Outdoor-Erste Hilfe für Mountainbiker - Trailskills
Fallbeispiele im Gelände bringen maximalen Lernerfolg.

Ausbilderin

Dani Hornsteiner

  •  Erste Hilfe Ausbilderin
  • Fachübungsleiterin Skitouren und Hochtouren
  • staatl. gepr. Bergwanderführerin
  • Einsatzleiterin Bergwacht Krün
  • Ausbildungsleiterin Sommer Bergwacht Krün
  • Rettungssanitäterin
  • MTB TrailScout (DIMB)
  • Rafting- und Kanuguide
  • Bergsteigerin

"Diese Kurse machen mir unglaublich viel Spass! Sie finden im echten Gelände statt und die Begeisterung der Teilnehmer, ihr Interesse und ihre hohe Motivation sind ein ganz großer Antreiber für mich. Ich habe auch das Gefühl, dass die Teilnehmer mit dem erworbenen Handwerkszeug in einem echten Notfall wirklich gute, zielgerichtete Erste Hilfe leisten können und es damit dem Verunfallten einfach viel besser geht, wenn die professionelle Rettung eintrifft oder dieser gar nur überlebt, weil die Erste Hilfe zügig und sachgerecht durchgeführt wurde.

 

Ich freue mich über jede/n der/die einen solchen Kurs machen möchte, denn je mehr Leute Erste Hilfe beherrschen desto sicherer ist das Unterwegssein am Berg, in der Natur, auf der Strasse für uns alle."

Outdoor-Erste Hilfe für Mountainbiker - Trailskills - Dani Hornsteiner
Foto: Dani Hornsteiner

Location

Der Kurs findet in der Pension Siller in Spiegelberg statt. Dort haben wir einen Seminarraum für den Theorieteil, sowie die Möglichkeit zur mittäglichen Einkehr.

 

Übernachtung

 Wenn du ein Zimmer benötigst melde dich für die Buchung bitte direkt bei Gaby Siller:

Pension Siller

Brunnenstr. 9 

71579 Spiegelberg-Vorderbüchelberg

Tel: 07194-9545830

www.gasthof-siller.de

 

Kosten für Übernachtungsgäste: DZ(ÜF) ab 28 Euro gemäß Info auf der Website der Pension.

(Diese sind nicht in der Kursgebühr enthalten.)

Teilnehmerinfo

Mindest-Teilnehmerzahl: 9

Maximal- Teilnehmerzahl: 12

 

Kursgebühr 2 Tage Intensiv - Outdoor Erste Hilfe Kurs: 195 Euro

zzgl. optionaler Übernachtung und eigener Verpflegung.

 

Unterstellmöglichkeiten für die Räder sind bei der Pension vorhanden.

Bitte beachte auch die weiteren Informationen:

Download
Weitere Infos zum Outdoor Erste-Hilfe Kurs
EH-Kurs_Weitere Informationen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 621.3 KB


Buchung

Outdoor Erste Hilfe Kurs MTB

2 Tage Intensiv Outdoor-Erste Hilfe Kurs am 30. + 31. März 2019  für Mountainbiker/innen

Outdoor Erste Hilfe Kurs MTB

195,00 €

  • aktuell leider nicht verfügbar

Zuschuss durch die Berufsgenossenschaften (BG) für Erste Hilfe Kurse

Sind die Teilnehmer der Kurse BG-berechtigt, also Mitglieder in einer Berufsgenossenschaft, übernimmt die BG einen Anteil der Kurskosten. Für das Jahr 2017 wurde der Zuschuss auf 30,75 Euro/Person festgelegt.

 

Wer ist BG-berechtigt:

  • Alle in einer Tätigkeit für den DAV stehende Mitglieder, z.B. Trainer (Fachübungsleiter), Gruppenleiter, Jugendleiter, Vorstände, Ausbildungsreferenten, etc.
  • Eine BG-pflichtige Berufsgruppe, z.B. Baumkletterer, Hoch-Tief-Bauer, Kranarbeiter
  • i.d.R. sind ehrenamtliche Vereine auch BG-Mitglieder

Wenn du nicht sicher bist, ob du BG-berechtigt bist, frag gerne bei Dani Hornsteiner nach:

Tel. +49 - (0)172 - 77 22 856 oder e-Mail: office@danihornsteiner.de

 

Erste Hilfe Fortbildungen sind nur dann BG-berechtigt, wenn die BG-berechtigten Teilnehmer einen offiziellen Erste Hilfe Aus- oder Fortbildungsnachweis haben, der nicht älter als 2 Jahre ist.


Impressionen